Öffnungszeiten

Das Sekretariat ist an allen Schultagen geöffnet:

Mo-Do: 7.30 Uhr bis 15.00 Uhr
Fr: 7.30 bis 13.00 Uhr

Vertretungspläne

Service, Termine

Aktuell am Remigianum

Skifreizeit 2013

Skifreizeit Gymnasium Remigianum

Skifreizeiten der achten Klassen beginnen

Auch in diesem Jahr haben die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 wieder wintersportliche und erlebnisreiche Tage im Schnee verbracht und damit das neue Jahr zünftig eingeleitet. Das Echo nach der Rückkehr war – wie eigentlich immer – höchst positiv.

Frau Passerschröer, die eine Woche lang mit von der Partie war, berichtet.

Skifreizeit im Ahrntal in Südtirol

Skifreizeit 2013 am Gymnasium RemigianumJeweils in den ersten drei Wochen im Januar fahren die Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 8 für eine Woche ins Ahrntal nach Südtirol (Italien). Luttach liegt am Beginn der Gemeinde Ahrntal und ist umrahmt von der malerischen Kulisse der Zillertaler Alpen. Etwa 14 Dreitausender, unter anderem Turnerkamp und Schwarzenstein, liegen in der Nähe von Luttach. Der Hausberg von Luttach ist mit 3.368 m ein beliebtes Ziel für Gletscher-erfahrene Wanderer und hat ein Skigebiet, wie es idealer für Schulklassen nicht sein könnte. Die Pisten und Hänge bieten hervorragende Schulungsmöglichkeiten für Anfänger, aber auch anspruchsvolle Passagen für Fortgeschrittene und Könner.

Die Skiausrüstung (Helm, Ski, Schuhe, Stöcke) leihen wir vor Ort in einem Fachgeschäft aus. Durch die jahrelange Zusammenarbeit mit dem Besitzer des Geschäftes können wir auf eine außerordentliche hochwertige und aktuelle Ausstattung zählen. Den Skiunterricht (täglich von 9.30 Uhr bis 15.30 Uhr) erteilen die Sportlehrer und weitere von der Bezirksregierung Münster ausgebildete Lehrkräfte unserer Schule.
Skifreizeit 2013 am Gymnasium RemigianumWir wohnen bei der Familie Hofer, deren Hotel Raum für zwei Schulklassen bietet. Als in der Regel sechszügiges Gymnasium fahren wir daher mit einem Buspendel in zwei Klassen. Das Haus bietet Vollpension und liegt nur wenige Kilometer vom Skigebiet Klausberg entfernt. Morgens nehmen wir um ca. 9 Uhr den Skibus (Haltestelle direkt vor dem Hotel), der uns direkt zur Gondelstation und zum somit zum Einstieg in das Skigebiet bringt. Besonders komfortabel dabei ist, dass wir unsere komplette Skiausrüstung in einem Depot der Gondelstation hinterlegen können, d.h. uns bleibt das unnötige Tragen von Ski, Stöcken, Helm und Skischuhen zum Hotel erspart. Die Mittagspause findet jeden Tag zwischen 12.30 Uhr und 13.30 Uhr am Almboden-Restaurant statt.

Bereits im Vorfeld überlegen sich die Schüler und Schülerinnen verschiedene Möglichkeiten der gemeinsamen Abendgestaltung: Casino-Abend, Singstar, Sketche, Wetten, dass..., Herzblatt, Disco-Abend oder Schlag die Lehrer sind nur einige der vielfältigen Ideen, die die Abende zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen.

Eine tolle Bergkulisse, ein erstklassiges Hotel, spannender Skiunterricht und ein abwechslungsreiches Programm rund um das Skifahren macht die Fahrt immer wieder zu einem Highlight der Schulzeit am Remigianum.

Text: Anne Passerschröer
Fotos: Ellen Schüler

MINT-EC, Verein mathematisch-naturwissenschaftlicher Schulen in Deutschland

Partner des Gymnasium Remigianum

Mensa im Remigianum

schulengel

Gymnasium Remigianum auf Facebook

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können Weitere Informationen zum Datenschutz, Verwendung und Löschen der Cookies finden Sie hier Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite