Öffnungszeiten

Das Sekretariat ist an allen Schultagen geöffnet:

Mo-Do: 7.30 Uhr bis 15.00 Uhr
Fr: 7.30 bis 13.00 Uhr

Vertretungspläne

Service, Termine

Aktuell am Remigianum

Das Fach Spanisch stellt sich vor

Beispiele aus unserem Spanisch-Unterricht

Gemeisterte Lernaufgabe am Ende der Jahrgangsstufe 6 (Unidad 10):

Foto SpanischVerfasst in Vierergruppen das Rezept für Obstsalat mit Quark. Anschließend tauschen die Gruppen die Rezepte und bereiten die Speisen für unseren „Tag der gesunden Ernährung" zu. En grupos de cuatro personas escribid la receta para una macedonia con requesón. Después, los grupos intercambian las recetas y preparan la comida para nuestro "día de la comida sana".

 

 

 

PowerPoint-Präsentation (Jahrgangsstufe 7, Unidad 5) zum Thema La jungla de Costa Rica:

Erstelle in Dreigruppen eine Powerpoint-Präsentation über eines der Länder Lateinamerikas nach Wahl. Presenta con tu grupo de 3 personas un país de Centroamérica por medio de PowerPoint.

Hier geht's zum Video

 

Erfahrungen aus Klasse 7

  • Laura, 14 Jahre: „In den 2 Jahren, in denen ich Spanisch lerne, habe ich schon genügend Grammatik- und Vokabelkenntnisse, um eine einfache Diskussion zu führen, im Restaurant auf Spanisch zu bestellen oder einzukaufen. Es lohnt sich auf jeden Fall!"
  • Romy, 12 Jahre: „Spanisch ist heutzutage sehr wichtig, da es in vielen Ländern gesprochen wird. (...) Schön finde ich, dass wir im Unterricht spanische Lieder singen und sie übersetzen. Das Singen macht danach noch mehr Spaß."

An unserer Schule gibt es zwei Möglichkeiten, Spanisch zu wählen

  • als 2. Fremdsprache ab Klasse 6
  • oder neueinsetzend in der Oberstufe ab der EP

 

Spanisch kann als schriftliches (3.) oder mündliches (4.) Abiturfach gewählt werden.

 

Folgende Kolleginnen unterrichten am Remigianum Spanisch

Foto FachschaftVon links nach rechts: Patricia Robert, Astrid Rochol, Anne Feldberg, Stefanie Liedel, Constanze Mersch, Nina van de Linde, Helena Beuker

Es fehlen: Sarah Nadjafi und Marita Uptmoor

 

 

Unsere Lehrwerke

Sekundarstufe I: ¡Apúntate!

Sekundarstufe II: A tope (EP), Rutas (Q1 und Q2)

 

10 gute Gründe, warum man Spanisch lernen sollte 

  1. Spanisch wird gegenwärtig (2014) von 329 bis 358 Millionen Menschen als Muttersprache gesprochen.
  2. Inklusive Zweitsprachler beläuft sich die Sprecherzahl (2014) auf 450 bis 500 Millionen. Damit nimmt Spanisch – nach Mandarin und Englisch – den dritten Platz der weltweit meistgesprochenen Sprachen ein. Neuesten Angaben zufolge steht das Spanische sogar an zweiter Stelle.
  3. Die Rechtschreibung des Spanischen verfolgt das Ideal, Laut für Laut das gesprochene Wort nachzubilden. Im Spanischen wird also (fast) alles so gesprochen wie es geschrieben wird.
  4. Nach Englisch ist Spanisch außerdem die weltweit am häufigsten erlernte Fremdsprache.
  5. Die spanische Sprache ist dem Französischen, Portugiesischen oder Italienischen sehr ähnlich, so dass man sich in diesen Sprachen teilweise untereinander verständigen kann.
  6. Man geht davon aus, dass innerhalb der nächsten 50 Jahre über 50% der US-Bevölkerung Spanisch als Muttersprache haben werden.
  7. In vielen Ländern wird Spanisch als erste Fremdsprache gelehrt, wie z.B. in Australien, Neuseeland und Brasilien.
  8. Die wirtschaftlichen Kontakte zwischen Deutschland und Spanien bzw. vielen anderen Ländern Lateinamerikas werden immer intensiver. Kenntnisse der spanischen Sprache sind daher eine sehr wichtige und vorteilhafte berufliche Qualifikation.
  9. Als supranationale Amts- bzw. Arbeitssprache dient Spanisch in der Europäischen Union, in der Organisation Amerikanischer Staaten, in der Gemeinschaft der Lateinamerikanischen und Karibischen Staaten, in der Union Südamerikanischer Nationen, im Zentralamerikanischen Integrationssystem sowie bei den Vereinten Nationen.
  10. Barcelona, Granada, Madrid, Teneriffa, Mallorca, Ibiza ... Spanien und seine Inseln, aber auch immer mehr die lateinamerikanischen Länder gehören wegen des Klimas, ihrer Landschaft, Kultur und Lebensart zu den beliebtesten Urlaubszielen (nicht nur) der Europäer. Ihre Sprache zu beherrschen ermöglicht uns Besuchern ein intensives und einzigartiges Eintauchen in ihre Vielfalt und eröffnet uns Zugänge zu weit mehr als nur den touristischen Attraktionen - Spanisch zu sprechen eröffnet uns den Zugang zu einer neuen Welt!

 

Quellen

https://de.wikipedia.org/wiki/Spanische_Sprache

http://www.weltsprachen.net/weltsprache-spanisch.html

http://www.polyglo.de/index.php/spanisch/articles/spanisch.html

Partner des Gymnasium Remigianum

Mensa im Remigianum

schulengel

MINT-EC, Verein mathematisch-naturwissenschaftlicher Schulen in Deutschland

Gymnasium Remigianum auf Facebook

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können Weitere Informationen zum Datenschutz, Verwendung und Löschen der Cookies finden Sie hier Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite