Öffnungszeiten

Das Sekretariat ist an allen Schultagen geöffnet:

Mo-Do: 7.30 Uhr bis 15.00 Uhr
Fr: 7.30 bis 13.00 Uhr

Vertretungspläne

Service, Termine

Aktuell am Remigianum

Wettbewerb "Chemie entdecken"

Chemie entdecken  ASiebtklässler erforschten erfolgreich Klebstoffe

Weshalb kleben Klebstoffe? Diese Frage stand im Fokus der Runde 2-2013 des diesjährigen Experimentalwettbewerbes „Chemie entdecken" für die Sekundarstufe I in NRW.


In eigenen Versuchsreihen experimentierten die Schülerinnen und Schüler u.a. mit Wasser, aufgelösten Gummibärchen, heißer Essigmilch mit Backpulver und Eiklar. Anschließend dokumentierten sie ihre Ergebnisse zu Klebefähigkeit und Belastbarkeit in aussagekräftigen Tabellen und mussten überdies einen eigenen Klebstoff erfinden. Als wissenschaftlicher Hintergrund war eine Auseinandersetzung mit den Fachbegriffen Adhäsion und Kohäsion gefordert.
Die Wettbewerbsaufgaben waren vom Arbeitskreis „Chemie entdecken" im Kölner Modell an der Universität zu Köln entwickelt worden, um Jugendlichen ein alltägliches Thema wie „Kleben" neu und interessant näher zu bringen.

Unseren Schülerinnen und Schülern machten die Aufgaben sehr viel Spaß und sie lösten sie mit Bravour. So wurden 31 von ihnen, alle aus der Jahrgangsstufe 7 (Klassen b,c, d und e) mit einer Urkunde ausgezeichnet. Das ist besonders bemerkenswert, da diese Jungen und Mädchen erst wenige Wochen vor dem Start des Wettbewerbs überhaupt mit dem Chemieunterricht begonnen hatten.
Vier Schülerinnen erhielten sogar die Bestwertung „mit ausgezeichnetem Erfolg", nämlich:
Liv Drogies (7b), Marlene de Kleine (7b), Alexandra Bartzke (7c) und Karen Brösterhaus (7e).
Sie dürfen sich neben ihrer Urkunde auch über eine Einladung zur Preisvergabe nach Köln im Sommer freuen. Dort werden die landesweit besten Schüler dieser und der nächsten Wettbewerbsrunde dieses Schuljahres im Department für Chemie der Universität zu Köln im Rahmen einer Jahresabschlussfeier geehrt, an der auch die Ministerin für Schule und Weiterbildung NRW Sylvia Löhrmann oder ihre Vertretung teilnehmen wird.

Den erfolgreichen Schülerinnen und Schülern mit Rat und Tat zur Seite standen die Chemielehrerinnen und –lehrer Maria Sudbrock-Niehues, Anna Billebaut und Rainer Elsinghorst, die dieses Projekt betreut haben.

Die Teilnahme am Wettbewerb „Chemie entdecken" hat bereits eine längere Tradition am Remigianum und schon zu zahlreichen Ehrungen an der Universität zu Köln geführt. Die Fachschaft Chemie ist hier sehr um Kontinuität bemüht, denn sie sieht gerade im Alltagsbezug und der Praxisnähe der Wettbewerbsaufgaben eine gute Chance, die Jugendlichen für das Fach Chemie zu begeistern und Nachwuchs zu fördern.

So ist konsequenterweise auch die Arbeit für die zweite Wettbewerbsrunde dieses Schuljahres längst im Gange, hierbei geht es um Recycling von Altpapier und Papierfärben.

Chemie entdecken  B 

 

 

 

 

 

 

 

MINT-EC, Verein mathematisch-naturwissenschaftlicher Schulen in Deutschland

Partner des Gymnasium Remigianum

Mensa im Remigianum

schulengel

Gymnasium Remigianum auf Facebook

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können Weitere Informationen zum Datenschutz, Verwendung und Löschen der Cookies finden Sie hier Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite