Öffnungszeiten

Das Sekretariat ist an allen Schultagen geöffnet:

Mo-Do: 7.30 Uhr bis 15.00 Uhr
Fr: 7.30 bis 13.00 Uhr

Vertretungspläne

Service, Termine

Aktuell am Remigianum

Das Fach Erziehungswissenschaften stellt sich vor

Was macht unser Fach aus?

Der Unterricht im Fach Erziehungswissenschaft ist kein „Wickelkurs" und du kannst auch keinen Babysitter-Führerschein bei uns machen. Vielmehr versuchen wir Erziehungshandeln wissenschaftlich zu beschreiben, zu verstehen und zu planen. Durch die Auseinandersetzung mit wissenschaftlichen Theorien werden wir uns darüber klar, was Kinder brauchen, um sich positiv entwickeln zu können und warum diese Entwicklung manchmal, vor allem im Jugendalter, krisenhaft verläuft.
Wir betrachten Erziehung in verschiedenen kulturellen und historischen Kontexten, indem wir z.B. das Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen früher mit den Entwicklungsbedingungen des 21. Jahrhunderts vergleichen. Hierzu ziehen wir neben Aussagen von Erziehungswissenschaftlern auch Beobachtungen von Psychologen und Sozialwissenschaftlern heran, mit denen du dich als Schüler forschend auseinandersetzen kannst.

Aber in unserem Fach beschäftigen wir uns nicht nur mit der Sicht auf Andere, sondern auch mit deinen eigenen Erfahrungen: Wie bin ich geworden, wer ich heute bin? Auf welchen Grundlagen beruhte meine Erziehung? Wie möchte ich selbst später Kinder erziehen und in ihrer Entwicklung begleiten?

Wir wollen dich also befähigen, eine fundierte Position über Erziehungshandeln beziehen zu können, die auf gesellschaftswissenschaftlichen Erkenntnissen beruht.

Wenn du dich also dafür interessierst, wie Menschen sich zu den Personen entwickeln, denen du täglich begegnest und wie eine gelungene Entwicklung und Identitätsfindung pädagogisch begleitet werden kann, dann bist du im Fach Erziehungswissenschaften genau richtig.

Lehrer für das Fach Erziehungswissenschaften an unserer Schule

Roland Kirsch
Stefanie Klar
Andrea Landsknecht
Volker Lohmann
Wiebke Nowoczin
Ida Wilming

Lehrwerke

Um stets aktuell auf Ereignisse des Zeitgeschehens und die veränderten Bedingungen des Zentralabiturs eingehen zu können, gibt es in unserem Fach kein festgelegtes Lehrwerk, sondern in der Regel von den Lehrkräften selbst hergestellte Materialien.
Zur Vorbereitung auf das Abitur werden dir im jeweiligen Kurs geeignete Materialien zugänglich gemacht und ggf. empfohlen.

regelmäßige Aktivitäten

Wir bieten in Abstimmung mit den Inhalten des jeweiligen Quartals zusätzlich Aktivitäten im Raum Borken an. So besuchen wir, sofern es zeitlich möglich ist, z.B. regelmäßig Kindergärten, das Montessori Kinderhaus, soziale Familienberatungsstellen (z.B. Caritas) oder nehmen an erlebnispädagogischen Angeboten (Klettergarten etc.) teil.

MINT-EC, Verein mathematisch-naturwissenschaftlicher Schulen in Deutschland

Partner des Gymnasium Remigianum

Mensa im Remigianum

schulengel

Gymnasium Remigianum auf Facebook

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können Weitere Informationen zum Datenschutz, Verwendung und Löschen der Cookies finden Sie hier Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite