Öffnungszeiten

Das Sekretariat ist an allen Schultagen geöffnet:

Mo-Do: 7.30 Uhr bis 15.00 Uhr
Fr: 7.30 bis 13.00 Uhr

Hier finden Sie Informationen zu einigen der zur Zeit angebotenen Freizeitkurse. Alle aktuellen Informationen für die Teilnehmer finden Sie auf der großen Stellwand im Foyer der Schule.

Ballspiele

Ein Freizeitkurs für alle, die gerne mit dem Ball spielen

Die Holzwerkstatt

HolzwerkstattSäge und Bohrer sind ganz dein Ding? Dann bist du hier genau richtig. Herr Ebbert, ein Holzfachmann, wird dich in die grundlegenden Techniken der Holzbearbeitung einweisen. Danach kannst du bzw. deine Gruppe eigene Produkte nach euren Ideen erstellen. Ein Werkzeugkoffer wird leihweise zur Verfügung gestellt. Verbrauchsmaterialien müssen selbst bezahlt werden.

Dieser Kurs ist offen für Anfänger und Fortgeschrittene.

Gitarren-Schnupperkurs

In diesem Kurs könnt ihr lernen, die Gitarre zu spielen. (8 Termine)

Lego-Mindstorm für Anfänger & Fortgeschrittene - Spielen und Entwickeln

lego

Lego kennt jedes Kind. Bei Lego-Mindstorm arbeiten Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 5 zwar mit Lego-Steinen, benutzen diese aber, um mit besonderem Zubehör wie Sensoren und Motoren, Maschinen und Roboter zu bauen. Das ist für Mädchen und Jungen gleichermaßen spannend, besonders, wenn eure „Roberta" schließlich funktioniert. Dabei helfen euch Schüler aus der Oberstufe. Ganz nebenbei lernt man noch wie ein Ingenieur sein Projekt zu organisieren, kleine Programme zu bearbeiten sowie neue Technologien anzuwenden. Aber keine Angst vor zu viel Technik. In kleinen Gruppen kommt hier jeder mit Spaß und Spiel zum Erfolg.

Lern ein Instrument! Instrumentalunterricht

TrompeteIn diesem Kurs können Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6 ein Orchesterblasinstrument - Flöte, Klarinette, Trompete, Horn, Posaune, Euphonium oder Tuba – für die Bläserklasse oder das Schulblasorchester erlernen. Ihr solltet auf dem Instrument schon ein Jahr lang unterrichtet worden sein. Der Unterricht findet in Kleingruppen von 4 – 6 Schülern statt und wird von Lehrern der Musikschule erteilt (Frau Lohmann, Herr Klein-Hitpass, Herr Lebbing, u. a.). Die monatlichen Unkosten betragen 25€. Ein Instrument kann gegen Gebühr von 10- 12€ von der Schule oder der Musikschule ausgeliehen werden.

Reiten in Pröbsting

Der Zucht-, Rreiteneit- und Fahrverein Borken bietet Reitkurse für Reitanfänger der Klassen 5-7 an. In diesem Kurs geht es um alles, was mit Pferd und Reiter zu tun hat: Neben dem Erlernen praktischer Inhalte wie dem richtigen Sitz auf dem Pferd, die Grundgangarten und Hufschlagfiguren sowie das Satteln und den Umgang mit dem Pferd kannst du hier auch alles über Pferde-, Sattel- und Boxenpflege lernen. Du erfährst Interessantes über den Körperbau des Pferdes und mögliche Krankheiten. Mit der Teilnahme an diesem Kurs kannst du einen internen Basispass Reiten erwerben. Die Teilnehmerzahl ist auf 8 begrenzt.
Reitlehrer, Pferde und die Pferdeausstattung werden vom Verein gestellt. Für den Einstieg reichen ein gut sitzender Fahrradhelm und Gummistiefel als Reitkleidung. Die Kinder können mit dem Schulbus, der um 13.00 Uhr in Richtung Hoxfeld fährt, die Reithalle erreichen. Beim ersten Mal treffen sie sich direkt nach der 6. Stunde und fahren gemeinsam mit dem Bus zur Reithalle. Der Reitunterricht dauert bis 15.00 Uhr. Die Rückkehr wird meist privat, von den Eltern, organisiert, u.U. kann auch der Linienbus zurück nach Borken genutzt werden.

MINT-EC, Verein mathematisch-naturwissenschaftlicher Schulen in Deutschland

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können Weitere Informationen zum Datenschutz, Verwendung und Löschen der Cookies finden Sie hier Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite