Öffnungszeiten

Das Sekretariat ist an allen Schultagen geöffnet:

Mo-Do: 7.30 Uhr bis 15.00 Uhr
Fr: 7.30 bis 13.00 Uhr

Vertretungspläne

Service, Termine

moodle logo

Lehrer mail

Das Fach Sport stellt sich vor

„Bewegung ist nicht alles, aber ohne Bewegung ist alles nichts."

Im Sportunterricht werden motorische und kognitive Kompetenzen vermittelt. In der Sekundarstufe I (Klasse 5-9) steht die Entwicklung sportmotorischer Fähigkeiten im Mittelpunkt. In den einzelnen Jahrgangsstufen stehen verschiedene Sportbereiche auf dem Lehrplan. Sportbereiche mit individuellem Schwerpunkt werden jedes Jahr weiterentwickelt, das Sportspiel „Basketball“ in Klasse 6 eingeführt und in Klasse 8 vertieft. Der Bereich „Bewegen im Wasser – Schwimmen“ wird in den Klassen 5, 7 und 8 unter verschiedenen Schwerpunkten behandelt.
Die Kurse in der Oberstufe (EP-Q2) besitzen Kursprofile, die in der Einführungsphase (EP) fünf verschiedene Sportbereiche und in der Qualifizierungsphase (Q1 und Q2) aus dem Bereich FITNESS und einer (Spiel-) Sportart (Fußball, Basketball, Badminton, Volleyball, Turnen, Gymnastik/Tanz oder Schwimmen) beinhalten. Neben der praktischen Ausführung von Bewegungen erhalten die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in die verschieden Disziplinen der Sportwissenschaften. Der Lehr- und Lernprozess wird von didaktisch-methodischen, sportpsychologischen, sportbiologischen und trainings- und bewegungswissenschaftlichen Informationen und Prinzipien begleitet.

Fachschaftsmitglieder

Herr Bender (Fachschaftsvorsitzender), Frau Becker, Herr Biermann, Frau Brömmel (z.Zt. Elternzeit), Frau Büning, Herr Cool, Herr Feldberg, Herr Gödde, Frau Landsknecht, Frau Liedel, Frau Naßmacher, Frau Robert, Herr Roese, Frau Susnjar-Daradic, Frau Schmidt-Bodenstein (z. Zt. Elternzeit), Herr Stüben, Herr Tesch, Herr Voigt, Herr Voß

Besonderheiten am Remigianum

Im Wahlpflichtbereich II (Klasse 8 un d 9) können die Schülerinnen und Schüler den Kurs Sport/Biologie anwählen, in dem neben biologischen Grundlagen sportlicher Leistungen vor allem die praktische Umsetzung von Sportarrangements im Mittelpunkt steht. Die Ausbildung der Schüler*innen zum sogenannten Sporthelfer findet im Laufe der zwei Jahre im Kurs statt.

In der Oberstufe können die Schülerinnen und Schüler das Fach Sport als 4. Abiturfach (Grundkurs) belegen und somit eine fachpraktische (bestehend aus zwei praktischen und einem theoretischer Teil) Prüfung ablegen.

Regelmäßige Aktivitäten

Die Fachschaft Sport veranstaltet das Sportfest für die Klassen 5 bis 9. Dieses Sportfest wird im jährlichen Wechsel unter verschiedenen Schwerpunkten (Spielsportfest, Bundesjugendspiele) durchgeführt.

Die Schulskifahrt der Jahrgangsstufe 8 (Südtirol/Italien) wird durch die Fachschaft Sport organisiert und durchgeführt. 

In den Sportklassen und Kursen wird im Zuge des Sportunterrichts das Sportabzeichen bzw. das Schwimmabzeichen erworben.

Bei diversen Sportwettkämpfen in verschiedenen Sportarten (z.B. Volleyball, Basketball, Leichtathletik, uvm.) tritt das Gymnasium Remigianum mit Schulmannschaften an. Auch bei lokalen Sportevents (Citylauf Borken, Drachenboat-Cup) starten Remigianerinnen und Remigianer.

RemiPaper logo

MINTec logo

Kooperationspartner

Medienscouts logo

Schule der Zukunft

Banner SDZWir sind dabei

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können Weitere Informationen zum Datenschutz, Verwendung und Löschen der Cookies finden Sie hier Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite