Die 5d bei der KartierungDie Schülerinnen und Schüler lernen im Erdkunde-Unterricht den Lebensraum „Stadt“ auch in der Praxis kennen. Bei der Kartierung der Einkaufsstraße „Goldstraße“ wurden aufgenommene Informationen ausgewertet. Durch Kartierung der Gebäude ermittelten die Kinder die Nutzungen, z.B. in Form von Geschäften, Arztpraxen, Büros oder als Wohnraum. So entstand eine thematische Karte der Gebäudenutzung von Borken. 

Die Schülerinnen und Schüler waren sehr eifrig und stellten bei der späteren Auswertung durch den Vergleich der Gebäudenutzung von Köln fest, dass sich die Einkaufsstraßen der Klein- und Großstadt durch die Art ihrer Nutzung, der Anwesenheit internationaler Marken und die Größe der Geschäftskomplexe unterscheiden lassen.

Kooperationspartner

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können Weitere Informationen zum Datenschutz, Verwendung und Löschen der Cookies finden Sie hier Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite