Doppel-Erfolg im Schulschach

Remigianer werden Kreismeister in zwei Wettkampfklassen9Dez15Schach1  a

Bei den diesjährigen Kreismeisterschaften der Schulen im Schach, die am 9. Dezember 2015 im Borkener Kreishaus ausgetragen wurden, waren gleich zwei Mannschaften des Gymnasium Remigianum, betreut von Ingo Schilberg, auf Erfolgskurs.

Sowohl in der Wettkampfklasse 3 als auch 4 konnten die Schülerinnen und Schüler sich den Meistertitel erkämpfen.
Die Veranstaltung war für alle Teilnehmer ein schönes Erlebnis, und nun können zwei neue Pokale des Kreises Borken in der Vitrine in der Jupp-Büning-Gasse bestaunt werden.
Im März des kommenden Jahres stehen die nächsten Herausforderungen für die beiden Schachmannschaften an, denn sie treten dann auf NRW-Ebene an.

Für die Wettkampfklasse 4 waren erfolgreich:
Felix Mühl (7a), Sophia Mühl und Gerrit Marks (beide 5d), Steffen Mumbeck (5a) sowie Tim Kühnel (5b).

Die Sieger in der Wettkampfklasse 3 sind:
Tim Middeke (8e), Timo Marzinzik (9f), Erik Hegemann (5f) und Benedikt Weiß (5d).

MINT-EC, Verein mathematisch-naturwissenschaftlicher Schulen in Deutschland

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können Weitere Informationen zum Datenschutz, Verwendung und Löschen der Cookies finden Sie hier Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite