Vēnimus, vīdimus, didicimus! – Wir kamen, sahen und lernten!

Exkursion der Lateinkurse der Jahrgangstufe 6 zum APX

Homepage1Am Dienstag, den 9. April 2019, begaben sich die Lateinkurse des 6. Jahrgangs in Begleitung der Lateinlehrer Herr Mletzko und Frau Boeff auf die Spuren der Römer und besuchten den archäologischen Park in Xanten. Bei strahlendem Sonnenschein waren der Besuch des LVR-RömerMuseums sowie die Besichtigung der Colonia Ulpia Traiana ein voller Erfolg.

Bei einer informativen Führung durch das LVR-RömerMuseum erhielten die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in das Alltagsleben der römischen Legionäre, die kurz vor Christi Geburt am Rhein eintrafen. So konnten die Schülerinnen und Schüler unter anderem die körperlichen Strapazen eines römischen Legionärs am eigenen Leib erfahren, in dem sie Teile des Marschgepäcks selbst anlegten, und die Architektur der großem Thermen, eine Einrichtung zur Erholung und Körperpflege, bestaunen. Passend zum Thema der aktuellen Lehrbuchlektion („Badevergnügen für alle!“) durchliefen die Schülerinnen und Schüler auf Stegen über den antiken Fundamenten die verschiedenen Baderäume und konnten anhand einer Rekonstruktion die Funktionsweise des Hypokaustum (= antike Fußbodenheizung) nachvollziehen.

Im Rahmen einer anschließenden Rallye durch den archäologischen Park erkundeten die Schülerinnen und Schüler weitere Bauwerke eigenständig. Besonders die Architektur des Amphitheaters, das 10 000 Zuschauern Platz bot, sowie der Hafentempel beeindruckte die Schülerinnen und Schüler.
Am Ende der Exkursion war allen klar: Die Römer haben so einige Spuren hinterlassen!

WDBC4h3g6GwhPmLLAfeCHomepage


Medienscouts

guetesiegel sticker rgb 2018 19 01 1

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können Weitere Informationen zum Datenschutz, Verwendung und Löschen der Cookies finden Sie hier Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite