Remigianer weiterhin auf Kreisebene unschlagbar

Die Volleyballerinnen des des Gymnasium RemigianumDer Kreismeistertitel beim Landessportfest der Schulen im Volleyball geht auch in diesem Jahr an die Schülerinnen des Gymnasium Remigianum.
Ohne eine Niederlage setzte sich die achtköpfige Mannschaft, begleitet von der Sportlehrerin Andrea Landsknecht, gegen die Schönstätter Marienschule sowie gegen die Abraham-Frank-Schule aus Velen und die Gesamtschule aus Gescher durch. Die Schulmannschaft wurde vom Kreis mit einem Pokal geehrt und jede Spielerin erhielt eine Urkunde. Im Januar treffen die Schülerinnen auf eine Gesamtschule aus Bottrop, um sich für die Bezirksliga zu qualifizieren.

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können Weitere Informationen zum Datenschutz, Verwendung und Löschen der Cookies finden Sie hier Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite