Nach einer Corona bedingten Pause im letzten Jahr konnten die Tage religiöser Orientierung trotz steigender Inzidenzzahlen in diesem Jahr glücklicherweise wieder stattfinden. 30 Schüler*innen, vor allem aus der Q2, nahmen mit ihren Begleitpersonen, Frau Neuhaus und Herrn Terliesner, an diesem Projekt teil und waren von der inhaltlichen Vielseitigkeit und der kreativen Gestaltung durch den Kursleiter, Pater Thomas, begeistert.

TrO2022Carolin und Carlotta H. beschreiben ihre Eindrücke folgendermaßen: „Angekommen im Bildungshaus Maria Veen wurden wir von Pater Thomas, genannt PT, herzlich empfangen. Neben dem inhaltlichen Austausch sorgten unterschiedliche kreative Gemeinschaftsspiele von Anfang an für eine wohltuende Atmosphäre. Wir hatten die Möglichkeit, in Gruppen- oder auch Einzelarbeit intensive Gespräche zu führen und unseren Fragen nach der Zukunft und dem Sinn unseres Lebens ein Stück näher zu kommen. Das Angebot ist breit gefächert: Abgesehen von vielen gemeinschaftsfördernden Spielen konnten wir beispielsweise auf freiwilliger Basis meditieren, persönliche Briefe an uns selbst oder Familienmitglieder schreiben, Sport treiben, das Klosterleben kennenlernen, uns auf kreative Weise mit einer Bibelstelle auseinandersetzen und vieles mehr. Morgen- und Abendimpulse rundeten das Angebot ab.
Insgesamt hat es sich total gelohnt, nicht zuletzt auch aufgrund der ideenreichen und empathischen Gestaltung durch Pater Thomas, an diesen TrO teilzunehmen und eine tolle und intensive Zeit in Maria Veen zu erleben.“

MINTec logo

Kooperationspartner

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können Weitere Informationen zum Datenschutz, Verwendung und Löschen der Cookies finden Sie hier Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite