Öffnungszeiten

Das Sekretariat ist an allen Schultagen geöffnet:

Mo-Do: 7.30 Uhr bis 15.00 Uhr
Fr: 7.30 bis 13.00 Uhr


Willkommensgruß

prangenberg"Ich begrüße Sie und euch auf der Homepage unseres Gymnasium Remigianum. Mit unserem ausgezeichneten  MINT-, Sprach- und Sportangebot eröffnen wir unseren Schülerinnen und Schülern eine schulische Heimat, wo sie ihre unterschiedlichen Interessen mit Leben füllen können.

Gerne können Sie sich hier auf unserer Homepage über die zahlreichen Aktivitäten unseres Remigianum informieren.

Neben unserer digitalen Begegnung hier würde ich mich sehr freuen, Sie bei Gelegenheit auch einmal persönlich bei uns am „Remi“ begrüßen zu dürfen.“

Birgit Prangenberg

Schulleiterin

 Vertretungsplan

MINTec logo

d7343305 b4c7 48f5 b35c 92b5c93c8642In der Schwimm-AG des Gymnasium Remigianum können aktuell zwanzig Schülerinnen und Schüler das Schwimmen erlernen. In Kooperation mit dem Sportbildungswerk im Kreissportbund Borken wurde ein Kurs konzipiert, der die Schwimmfertigkeit der Kinder und Jugendlichen ab zehn Jahren schult und damit eine lebensnotwendige Basiskompetenz vermittelt. Dabei gelang es Karoline Finke, der Übungsleiterin der beiden Schwimmkurse, die Schülerinnen und Schüler so vorzubereiten, dass bereits acht von ihnen nach der Hälfte des Kurses die Prüfung für das Bronzeabzeichen absolvierten; die restlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer wollen die Hürde zum Seepferdchen meistern.

"Die Kinder und Jugendlichen sind begeisterte Wasserfreunde und machen große Fortschritte, sodass sie am Ende des Kurses sicherlich ihr Ziel erreichen, erfolgreich am schulischen Schwimmunterricht teilzunehmen.“ Mit diesen Worten lobte Andrea Landsknecht, Sportlehrerin am Gymnasium Remigianum, den Einsatz der Teilnehmenden. Frau Landsknecht strebt auch weiterhin die Kooperation mit dem KSB Borken an, damit möglichst viele Schülerinnen und Schüler ihre Fertigkeiten im Wasser ausbilden und in Folgekursen festigen können. Finanziert werden die Kurse im Rahmen des Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona“ des BMFSFJ. Denn besonders bedingt durch die Corona-Pandemie gab es für Kinder in den letzten beiden Jahren kaum Möglichkeiten, während der Grundschulzeit schwimmen zu lernen. Zudem sind Schwimmkurse für ältere Kinder und Jugendliche Mangelware und auch neu zugewanderte Schülerinnen und Schüler verfügen häufig nicht über die nötigen Fähigkeiten, sich sicher im Wasser zu bewegen. Daher freuen wir uns umso mehr über die ehrgeizigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer und gratulieren ihnen zu ihren ersten Erfolgen.

Kooperationspartner

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.